avitea Auszubildende werden freigesprochen

Lippstadt, 06.02.2014

Im Januar beendeten acht avitea Auszubildende erfolgreich Ihre Ausbildung und wurden nun im Rahmen einer Freisprechung von Ihren Pflichten als Auszubildende befreit.

FreisprechungNeben den 37 Auszubildenden der Hella KGaA Hueck & Co. und dem HELLA Werkzeug Technologiezentrum hatten auch die acht avitea Auszubildende jeden Grund zum Feiern. Nach der erfolgreich absolvierten Abschlussprüfung konnten die Auszubildenden unterschiedlicher Berufe Ihren Erfolg gemeinsam zelebrieren und wurden von Ihren Ausbildungspflichten freigesprochen. Alle avitea Auszubildende erwartet nun eine spannende Zeit als Elektroniker, Industriemechaniker, Werkzeugmechaniker oder Zerspanungsmechaniker bei der avitea GmbH.

‹ Zurück zur Übersicht