avitea-Betriebsrat organisiert Typisierungsaktion

Lippstadt, den 24.08.2014

Zahlreiche Mitarbeiter des Lippstädter Unternehmens folgten dem Aufruf ihres Betriebsrates sich typisieren zu lassen. Dabei wurden 21 Blutspenden analysiert und mit den Daten von Patienten abgeglichen. Die durchführende Stefan Morsch Stiftung hofft damit neue Spender gewinnen zu können, so dass sich auch die Chancen für den Leukämiekranken avitea-Mitarbeiter auf Heilung seines Blutkrebses verbessern.

Typisierungaktion

Das Bild zeigt (v.l.n.r.):Klaus-Peter Trott, stellv. BR-Vorsitzender, Elke Utzel, BR-Vorsitzende, Dr. Madjlessi, Betriebsarzt avitea, Dr. Erna Heronimus, Stefan Morsch-Stiftung, Emil und Hildtrud Morsch, Stiftungsgründer, Martin Hans, Assistent Stiftungsleitung

Unter dem Motto „Bist DU ein Lebensretter?“ hat der avitea-Betriebsrat mit Unterstützung der Geschäftsleitung für den 24.08.2014 zu einer Typisierungsaktion in das avitea Trainings-Center in der Lippstädter Damaschkestraße eingeladen. Die kooperierende Stefan Morsch Stiftung führte dort in 3 Stunden 21 Bluttests durch, informierte über ihre Ziele und übernahm die Kosten von 50,- € pro Teilnehmer. Aus gesundheitlichen Gründen mussten jedoch auch etwa ein Dutzend Spendewillige abgelehnt werden.

Die Idee für die Aktion stammte von den avitea-Betriebsratsvorsitzenden Elke Utzel und Klaus-Peter Trott, die im Rahmen ihrer Tätigkeit von der Leukämieerkrankung eines Mitarbeiters erfuhren. „Es war ein Schock zu hören, dass unser Kollege Jürgen an Leukämie erkrankt war. Uns war sofort klar, dass wir etwas tun mussten,“ so Elke Utzel, die daraufhin Kontakt mit der Stefan Morsch Stiftung aufnahm. Dort wurde ihr prompt Unterstützung für eine Typisierungsaktion zugesagt. Denn nach einer ersten Blutanalyse kann man feststellen, ob man als Spender für einen an Leukämie erkrankten Patienten in Frage kommt. Mit jedem neu gewonnenen Spender erhöht sich somit die Chance, dass Menschen mit einer Blutkrebserkrankung geholfen werden kann.

Die Aktion fand bei dem avitea-Betriebsrat und der Geschäftsleitung des Unternehmens sofort großen Anklang. Es stellte sich jedoch auch heraus, dass bereits zahlreiche Mitarbeiter in der DKMS-Datenbank als mögliche Spender registriert waren. Auch der avitea-Betriebsarzt unterstützte bei der Durchführung und lokale Geschäfte spendeten Lebensmittel zur Verpflegung der Anwesenden. Der avitea-Betriebsrat bedankt sich herzlich bei den zahlreichen Helfern und allen Beteiligten.

‹ Zurück zur Übersicht

Find Coldplay tour schedule and Coldplay Tickets online. On Sale Today: Boston Bruins Tickets 2017-18 Don't Miss Hamilton Chicago, Winner of the Tony Award Gym & Fitness concept 2 pm5 equipment. Secure Your Seats with hello dolly broadway 100% Guaranteed Dear evan hansen discount tickets