Bewerbungstipps

Den ersten Schritt zu avitea möchten wir Ihnen leicht machen und Sie so gut wie möglich bei Ihrer Bewerbung unter­stützen. Denn wir sind genauso neugierig auf Sie, wie Sie es auf uns sind. Damit Sie möglichst rasch zum Ziel kommen, haben wir ein paar Tipps zusam­men­ge­stellt, die Ihnen den Weg erleichtern.

Schrift­liche Bewerbung

Nichts ist wich­tiger, als die erste Begegnung. Bruch­teile von Sekunden entscheiden über „hopp” oder „top”. Gutes Auftreten und Benehmen öffnen zwei­fellos Türen und werden häufig unter­schätzt. Nichts anderes ist Ihre schrift­liche Bewerbung. Entspre­chend bedeutsam sind nicht nur Quali­fi­ka­tionen und Nach­weise, sondern auch Form und Präsen­tation der Bewerbungsmappe.

Anschreiben

Betrachten Sie Ihr Anschreiben als eine Art Gutachten in eigener Sache – Sie sollten uns davon über­zeugen, dass Sie sich ziel­ge­richtet auf eine Stelle bewerben, die zu Ihrem Profil passt. Das Anschreiben sollte also fach­liche und persön­liche Stärken heraus­stellen und aussa­ge­kräftige Infor­ma­tionen über Ihre bishe­rigen beruf­lichen Tätig­keiten liefern.

Lebenslauf

Der Lebenslauf ist neben dem Anschreiben das zentrale Element Ihrer Bewerbung. Er soll Ihre beruf­liche Entwicklung nach­voll­ziehbar machen und verdeut­lichen, welche Erfah­rungen und Kennt­nisse Sie mitbringen. Füllen Sie Ihre beruf­lichen Stationen durch Tätig­keits­an­gaben mit Leben. Unter­gliedern Sie Ihren Lebenslauf in Blöcke, um für Über­sicht­lichkeit und Prüfungs­freund­lichkeit zu sorgen. Bewährt haben sich die Blöcke: Persön­liche Daten, Berufs­tä­tigkeit, Ausbildung / Studium, Schule, even­tuell Wehrdienst / Zivildienst / Soziales Jahr / Au-pair, Weiter­bildung, Zusatzqualifikationen.

Zeug­nis­kopien

Folgende Zeug­nisse sollten Sie beifügen:
Letztes Schulzeugnis / Abgangszeugnis, Diplom­zeug­nisse, Promo­ti­ons­ur­kunden o. Ä. (bei akade­mi­schen Abschlüssen), Berufs­aus­bil­dungs­zeugnis (Gehilfenbrief / Prüfungszeugnis),
Arbeitszeugnisse / Arbeitsbescheinigungen.
Konzen­trieren Sie sich bei der Zusam­men­stellung auf Ihre wesent­lichen Berufs- und Ausbil­dungs­si­tua­tionen. Vergleichen Sie, ob die Daten im Lebenslauf mit denen im Zeugnis übereinstimmen.

Bewerbung per E-Mail

An den Grund­regeln einer Bewerbung ändert eine Bewerbung per E-Mail nichts. Sie ist nur eine andere Form der Bewerbung. Es ist Ihre Visi­ten­karte und Sie präsen­tieren sich. Also seien Sie kritisch.
Tipp: Verwenden Sie das Format PDF.
PDFs kann jeder lesen, PDFs sind nicht viren­an­fällig und verkleinern Ihre Dateien in der Regel erheblich. Wenn Sie Ihre Anlagen im PDF-Format erstellen, können Sie übrigens auch Ihre gesamte Bewerbung (Anschreiben mit Bild, Lebenslauf, ausge­wählte Zeug­nisse) in einem einzigen Dokument zusammenfassen.

Vorstel­lungs­ge­spräch

Bei der Vorbe­reitung auf das Vorstel­lungs­ge­spräch erstellen Sie sich am besten auch eine Check­liste. Die Check­liste kann dann Punkte zum eigent­lichen Vorstel­lungs­ge­spräch enthalten:

  • Auf was soll ich besonders achten?
  • Habe ich ausrei­chend Infor­ma­tionen über das Unter­nehmen gewinnen können?
  • Welche Fragen kann ich selbst stellen?

Stellen Sie sich folgende Fragen zur persön­lichen Bestands­auf­nahme:

  • Wo sind meine persön­lichen Stärken?
  • In welchem Beruf kann ich meine Stärken optimal einsetzen?
  • Ist meine fach­liche und persön­liche Quali­fi­kation ausrei­chend?
  • Worin unter­scheide ich mich von anderen Bewerbern?
  • Auf welchen Gebieten habe ich Schwächen?

Wie auch immer Ihre Antworten im Bewer­bungs­ge­spräch ausfallen mögen: Erst die richtige Körper­sprache lässt Sie sympa­thisch und kompetent erscheinen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Sie selbst bleiben.

Find Coldplay tour schedule and Coldplay Tickets online. On Sale Today: Boston Bruins Tickets 2017-18 Don't Miss Hamilton Chicago, Winner of the Tony Award Gym & Fitness concept 2 pm5 equipment. Secure Your Seats with hello dolly broadway 100% Guaranteed Dear evan hansen discount tickets