Bewerbertraining für Auszubildende

Lippstadt, 01.06.2018

Jedes Jahr findet für alle LWL-Auszubildenden des ersten Lehrjahres ein umfangreiches Bewerbertraining statt. Denn nur wer fehlerfreie Bewerbungen verfasst und sicher im Auswahlgespräch auftritt, kann sich auch schon kurze Zeit nach der Ausbildung im LWL- Berufsbildungswerk Soest auf einen Job freuen. Natürlich helfen die erlernten Inhalte auch schon bei der Suche nach Praktikumsstellen im Verlauf der Ausbildung.

Andreas Krotki, Teamleiter Personalentwicklung bei avitea coacht die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Rahmen eines zweitägigen Bewerbertrainings. Der erste Tag steht ganz im Zeichen der Bewerbungsmappe. Zunächst verschaffen sich die Auszubildenden zusammen mit Andreas Krotki einen Überblick über verschiedene Stellenbörsen. Wenn dann eine passende Stelle gefunden wurde, geht es weiter mit der Bewerbung. Gemeinsam wird erarbeitet, welche Inhalte in ein Anschreiben gehören und wie ein Lebenslauf erstellt wird.

Am zweiten Trainingstag stehen die Themen Assessment-Center und Vorstellungsgespräche im Mittelpunkt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen die verschiedenen Aufgabentypen kennen und üben diese. Danach folgt die letzte große Etappe, die Bewerbungsgespräche. Worauf ist zu achten? Was sollte man anziehen? Wie bereitet man sich vor?

Zum Schluss wurden noch alle offene Fragen detailliert geklärt, so dass es mit dem bewerben losgehen kann.

‹ Zurück zur Übersicht