Mitarbeitende der avitea und avitea Industrieservice spenden auch in diesem Jahr für soziale Zwecke
Zurück

Mitarbeitende der avitea und avitea Industrieservice spenden auch in diesem Jahr für soziale Zwecke

Spendenübergabe avitea Betriebsrat

Soziale Verantwortung zu übernehmen ist für beide avitea Gesellschaften nicht nur Theorie, sondern gelebte Praxis. Zum wiederholten Male unterstützen die Betriebsräte mit Hilfe der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter soziale Einrichtungen und Projekte. Die Spendensumme wird dabei von den Mitarbeitenden bestimmt und monatlich von der Lohn- und Gehaltsabrechnung einbehalten. Herr Christoph Busch, Geschäftsführer der avitea GmbH und Herr Markus Humpert, Geschäftsführer der avitea Industrieservice GmbH, füllen wie auch in den vergangenen Jahren diesen Spendenbetrag auf.

Mit großer Freude konnten so jeweils 1000,- Euro an den gemeinnützigen Verein „Mit uns durchs Leben e.V.“ in Lippstadt, den „Strüverhof St.Vincenz Jugendhilfe Zentrum e.V.“ in Hamm und die „Jugendhilfe Olsberg – Außenwohngruppe Erwitte“ überreicht werden.

Der Verein „Mit uns durchs Leben e.V.“ hat es sich zur Aufgabe gemacht Menschen, die sich in einer Notsituationen befinden,  zu unterstützen. Dies geschieht durch Gespräche, Hilfe bei Behörden, Sachspenden, kostenlose Essen und vieles mehr.

Der Strüverhof ist eine Außenstelle des St. Vincenz-Jugendhilfe-Zentrums mit 5 Wohngruppen und einer Tagespflege und bietet Platz für 54 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. An diesem Ort wird den Kindern ein stabiles Umfeld ermöglicht.

Die Außenwohngruppe Erwitte ist eine Jugendhilfeeinrichtung für Kinder und Jugendliche mit seelischen Beeinträchtigungen oder drohenden seelischen Behinderungen. Ein besonderer Schwerpunkt der Arbeit liegt in der Anwendung von tiergestützten Therapien. Derzeit bietet die Einrichtung intensive Betreuung für 7 Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren.

In allen Einrichtungen wird eine unglaublich wertvolle Arbeit geleistet, welche man nicht hoch genug anerkennen kann“, sind sich Frau Manuela Waszak, Stellvertretende Betriebsratsvorsitzende der avitea GmbH und Herr Markus Frey, Betriebsratsvorsitzender der avitea Industrieservice GmbH einig.

Die Betriebsräte beider Gesellschaften möchten nochmals herzlichen Dank an alle Kolleginnen und Kollegen aussprechen, die sich fortlaufend an der Spendenaktion beteiligt haben.

Artikel teilen:
envelope_white telephone chevron_right
envelope_white telephone

Was können wir für Sie tun?

envelope_orange info@avitea.de

telephone_orange +49(0) 2941 8283-0

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Sie können eine oder mehrere Dateien hochladen.

telephone_orange info@avitea.de

telephone_orange +49(0) 2941 8283-0

close_white