Was Sie erwartet:

Fachinformatiker/innen der Fachrichtung Systemintegration lernen IT-Systeme zu planen und zu konfigurieren. Während Ihrer Ausbildung erwerben Sie die Fähigkeit, diese Systeme einzurichten und zu verwalten. Zusätzlich lernen Sie bei auftretenden Störungen, die Fehler systematisch und unter Einsatz von Experten- und Diagnosesystemen einzugrenzen und zu beheben. Sie erwerben die Fähigkeit, Anwendungs- und Systemprobleme zu lösen ebenso wie interne Anwender bei der Auswahl und dem Einsatz der Geräte zu beraten. Daneben lernen Sie Systemdokumentationen zu erstellen und Benutzerschulungen durchzuführen.

Was Sie mitbringen sollten:

  • Sehr gute schulische Leistungen (Fachoberschulreife oder höherer Schulabschluss)
  • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Zielstrebigkeit und Selbstständigkeit
  • Logisches Denken
  • Fähigkeit zum systematischen Arbeiten
  • Sorgfältige Arbeitsweise

Was wir Ihnen bieten:

Profitieren Sie von einer fundierten Berufsausbildung mit spannenden und abwechslungsreichen Aufgaben und starten Sie so zielgerichtet in Ihr Berufsleben.