Was Sie erwartet:

  • Sie sind für die Abnahme von Schmelzprodukten verantwortlich und treffen Entscheidungen zur Weiterbearbeitung einschließlich Begleitung bei externen Partnern
  • Sie koordinieren, dokumentieren und bewerten Erprobungen, Versuche und Versuchsschmelzen
  • Sie bewerten und verbessern Rohstoffe sowie Hilf- und Betriebsstoffe einschließlich der Erstellung von Liefervorschriften
  • Sie sind für die systemtechnische Anpassung der analytischen Werkstoffzusammensetzungen verantwortlich
  • Sie legen Prozess- und Verfahrensparameter fest
  • Sie identifizieren und setzen strukturelle Maßnahmen zur Verbesserung der erzeugten Produktqualität um
  • Sie optimieren die Schnittstellen zu internen und externen Partnern (insbesondere Schmelzbetrieb, Metallwirtschaft/Adjustage, Qualitätssicherung, Anwendungstechnik, externe Bearbeiter)

Was Sie mitbringen sollten:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Ingenieurstudium für Gießereitechnik oder Werkstofftechnologie
  • Umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen in metallurgischen Prozessen, vorzugsweise von Buntmetallen
  • Kenntnisse und Erfahrungen bei der Erprobung und Implementierung neuer Verfahren im Bereich Schmelzen und Gießen
  • Erfahrung in der Warmformgebung wünschenswert
  • Kenntnisse der Qualitätsnormen DIN ISO 9001 und IATF 16949

Was wir Ihnen bieten:

  • Leistungsgerechte Vergütung
  • Weiterentwicklungsmöglichkeiten
  • Flache Hierarchien
  • Handlungsspielraum